Jetschke - Familien Jetzschke

aktuelles
Jetschke bei
yasni
Bertold Jetschke:
Hans-Peter Jetschke:
Jolanta Jetschke-Müller:
Harald Jetschke:
Melanie Jetschke:
Andreas Jetschke:
Ina Jetschke:
Ulrike Jetschke (Ueberschär)
Jetschke bei
verwandt.de
Fotogalerie
1870-1940
 
Magdeburger Linie
Merseburger Linie
Thüringer Linie
Malpricht-Engelmann
 
Jetschke
Namensregister
(soweit im Internet gefunden)

Dr. Anja Jetschke

Bertold Jetschke

Claas Jetschke

Christof Jetzschke

Friederike Jetzschke

Gerlinde Jetzschke

Dr. GottfriedJetschke

Harald Jetschke

Helmut Jetschke

Kathleen Jetschke

Ludwig M. Jetschke

Manuela Jetschke

Marc Jetschke

Marco Jetschke

Maria Jetschke

Matthias Jetschke
Bremen

Matthias Jetschke
Langenwetzendorf

Dr. Meinfried Jetzschke

Rainer Jetschke

Reiner Jetschke

Robert Jetschke

Rolf Jetschke

Simon Jetzschke

Sina Jetschke

Steffi Jetschke

Till Jetschke

U Jetschke

Werner Jetschke

Stefanie Heller-Jetschke

Dr. Martina Schmachtel-Jetschke

Jetschke, Industriefahrzeuge


Impressum:
Bertold Jetschke
Akazienstr. 73
86899 Landsberg
bertold.jetschke@t-online.de



Stammbaum Jetschke - Malpricht - Engelmann

      Malbrich
Michael
Gärtner in Bellmannsdorf
Kötzel
Johann Christoph
Pachtgärtner in Zittau
     
    Malpricht
Johann Christoph
Grenadier
Klötzig
Johanna
Heirat
13.07.1789
Zittau
Canzler
Wolfgang
Engelmann
Christoph Adam
Büchsenmacher
beim 2 Batallion
3. Merseburger
Landwehr-
Regiment *)
Vollmar
Johanna Wilheline
Schreiber
Christoph
Ökonom in Wiehe
 
Malpricht
Karl Gottlieb
* 03.04.1792
Zittau
+ 14.07.1875
Merseburg
Canzler
Johanna Maria
Heirat
28.09.1829
Merseburg
Engelmann
Karl Christian
Büchsenmacher-
meister
* 26.06.1798
Querfurt
Schreiber
Johanna Maria
* 1798 ???
Wiehe/Unstrut
Heirat 14.02.1820
   

  Malpricht
Karl Gottlieb
* 28.09.1821
Merseburg
Tischlermeister
+ 11.04.1891
Merseburg
Engelmann
Johanna Sophie
* 27.03.1821
Querfurt
Heirat 31.08.1845 Merseburg
+ 14.09.1865
Merseburg
       


Merseburger Linie Malpricht
Friederike Wilhelmine
* 17.03.1846 Merseburg
gestorben 04.04.1832 Merseburg
26.06.1870 Jetschke
Berthold Karl Hermann
* 07.02. 1848 Lotzen
gestorben 14.01.1931 Nietleben

Jüngste Zeit, 2016:

Hildegard Malpricht, Diplom-Dolmetscherin, www.malpricht.com 
Silke Malpricht, Ärztin in Havelsee
Max Marc Jetschke, Hannover
weitere Malpricht bei Google/Bücher + Fotos


*)
Landwehrregiment:
Beginn der Befreiungskriege
Am 22. Januar 1813 reiste Friedrich Wilhelm III. von Berlin nach Breslau, wo keine Franzosen seinen Entschlüssen hindernd in den Weg traten.
Bereits am 3. Febr. erließ er von hier einen Aufruf an sein Volk zur freiwillgen Bewaffnung. Am 18. Februar kam er zu Kalisch mit dem Kaiser
Alexander I. zusammen und schloß mit ihm ein Bündnis zur Wiederherstellung der preußischen Monarchie in ihrem alten Umfange vor dem Unglücksjahr 1806 (Schlacht bei Jena und Auerstädt) und zur Befreiung Europas von dem Joche der Fremdherrschaft.
Am 16.März erklärte er dem französischen Kaiser förmlich den Krieg. Tags darauf erließ er jenen denkwürdigen Aufruf "an mein Volk und Heer", welcher wie ein Blitz in den Herzen seiner Unterthanen zündete und eine allgemeine , in dieser Weise noch nie gesehene Begeisterung hervorrief.
Jung und Alt, Vornehme und Geringe, Reiche und Arme strömten zu den Fahnen.
Wer nicht selbst am Kampfe Theil nehmen konnte, legte wenigstens eine Gabe auf dem Altar des Vaterlandes nieder.
Auch an die von Preußen losgerissenen Theile erging die Aufforderung zum Kampfe gegen Napoleon.
Die Landwehr wurde eingerichtet und der Landsturm aufgeboten.
(Meyers Lexikon 1869)